Die Idee  |  Aktuelle Ausstellungen  |  Atelierkünstlerinnen und -künstler  |  Vergangene Ausstellungen

Atelier FRIDA

Atelier FRIDA ist ein Projekt der Lebenshilfe Lörrach e.V., das seit Jahresbeginn 2015 besteht. Regelmäßig treffen sich im Atelier künstlerisch begabte Mitarbeitende der Lebenshilfe Lörrach und des Café-Bistro GLASHAUS, um unter Anleitung ihre Fähigkeiten weiter zu entwickeln.

Idee von Atelier FRIDA

Mit Atelier FRIDA schafft die Lebenshilfe Lörrach einen kreativen Raum zur Entfaltung des eigenen künstlerischen Potentials. Neben der Begleitung der künstlerischen Arbeit, das kreative Grundlagen wie Maltechniken, Materialkunde, Bildkomposition und Farbenlehre umfasst, findet auch die Auseinandersetzung mit individuellen und gesellschaftlichen Inhalten statt. Die Lebenshilfe Lörrach erfüllt hiermit zum einen ihren Bildungsauftrag, Menschen mit Behinderung Entwicklungsmöglichkeiten zu eröffnen und individuelle Fähigkeiten zu fördern. Zum anderen möchte die Lebenshilfe Lörrach die Aufmerksamkeit auf den hohen kulturellen Wert der sogenannten Outsider-Kunst / Art Brut lenken, die von den Menschen vor Ort entstehen wird. Kunst wirkt als Medium, das keine Behinderung kennt. Durch das Schaffen und Präsentieren von Kunst wird ein neuer und wichtiger Beitrag zur Teilhabe und Inklusion erreicht. Die Arbeiten der Künstler nehmen an öffentlichen Ausstellungen teil und können käuflich erworben werden.

Filmisches Porträt über das Atelier FRIDA

Video ansehen

Passwort für das Video: medienkubusbrombach

Standort

Atelier Frida
auf dem ehemaligen Schöpflin-Areal
Schopfheimer Str. 25 – Gebäude 5
79541 Lörrach-Brombach

Im Gebäude befinden sich mehrere Ateliers von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region. Es versteht sich dadurch als inklusiver Ort künstlerischen Geschehens.

Atelier-Leitung

Christiane Puppel

Organisation

Katrin Schröder-Meiburg
T: 07621 / 40 10 23 | Email

Aktuelle Ausstellung

Trotzdem Farbe!

Café-Bistro Glashaus (2021)

Ab 02. Januar 2021

  • Peter Ehrlich
  • Carmen Schäuble
  • Sandra Stankiewitz
Download Flyer

Atelierkünstlerinnen und -künstler

Sandra Stankiewitz

Jahrgang 1983 | lebt in Lörrach

Mitarbeiterin im Inklusionsbetrieb Café-Bistro Glashaus

Sandra Stankiewitz malt mit großer Sorgfalt farbenfrohe, kraftvolle vornehmlich expressive Bilder. Dabei liebt sie es, mit Farben zu experimentieren und immer neue Farbmischungen zu entwickeln. Sie bevorzugt figürliche Darstellungen, oft Frauen. Ihre Themen bezieht sie aus eigenen Beobachtungen und Interpretationen von Referenzbildern.


Peter Ehrlich

Jahrgang 1951 | lebt in Schopfheim

Mitarbeiter der Lebenshilfe Werkstatt

Peter Ehrlich ist seit 2017 bei der Ateliergemeinschaft.
Er ist ein höchst talentierter Zeichner, der sich für ganz unterschiedliche Motive interessiert, insbesondere jedoch für Motive aus der Natur und Architektur. Er gestaltet feinsinnige Zeichnungen mit Aquarellfarben, arbeitet inzwischen aber auch mit Acryl auf mittel wie auch großwandigen Bildträgern.


Carmen Schäuble

Jahrgang 1973 | lebt in Efringen-Kirchen

Mitarbeiterin der Lebenshilfe Werkstatt

Carmen Schäuble besucht das Atelier seit 2017. Sie belebt die Ateliergruppe durch ihre überwiegend abstrakten Bilder. Sie arbeitet gerne großformatig und ausschließlich an der Staffelei. Carmen Schäuble zeichnet sich durch ein besonderes gestalterisches Talent aus. Ihre Bilder sind absolut authentisch.


Simona Picone

Jahrgang 1993 | lebt in Lörrach

Mitarbeiterin der Lebenshilfe Werkstatt

Simona Picone ist seit März 2018 mit im Atelier dabei und stellt derzeit insbesondere Frauen figürlich dar. Simona Picone ist zeichnerisch sehr begabt und verwendet mit Vorliebe Aquarellfarben.


Oliver Nönninger

1966 – 2016 | lebte in Lörrach

bis zu seinem Tod Mitarbeiter der Lebenshilfe Werkstatt

Er war ein Zeichner, der mit schnellem Strich und absoluter Sicherheit seine inneren Bilder zu Papier brachte. Sein Interesse galt der Geschichte und überirdischen Wesen. Impulsgebende sogenannte Referenzbilder setzte Oliver Nönninger in seine eigene individuelle Bildgestaltung mit Symbolkraft, Farbigkeit und phantasievollen Formen um.

Vergangene Ausstellungen

Frida im Fluss
Rehmann Museum, Laufenburg (2020)

Download Flyer

In eigener Sache
Haus Salmegg, Rheinfelden (2020)

Download Flyer

Mittendrin
Sparkasse Schopfheim (2019)

Download Flyer

In eigener Sache
Café-Bistro Glashaus, Lörrach (2019)

Download Flyer

Figur + Farbe
St. Josefshaus Herten (2018/2019)

Download Flyer

Ausstellung
Galerie Café Bamlach (2018)

Download Flyer

In eigener Sache
Café-Bistro Glashaus (2018)

Download Flyer

Ausstellung
Reha-Zentrum Haagen (2017)

Download Flyer

In Erinnerung – Olli Nönninger
Café-Bistro Glashaus (2017)

Download Flyer

Ausstellung
Polizeiposten Grenzach-Wyhlen (2016)

Download Flyer

Weltoffen 
Sparkasse Lörrach (2016)

Download Flyer

In eigener Sache
Café-Bistro Glashaus (2016)

Download Flyer

Das Gelbe vom Ei
Innocel Lörrach (2015)

Download Flyer
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google