Zielgruppe

Wir richten unser Angebot an Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung, die den Schulalltag nicht selbständig bewältigen können.

In  der Regel sind es nicht fachliche Anforderungen, welche die Kinder und Jugendlichen überfordern, sondern organisatorische Abläufe und zwischenmenschliche Situationen.

Denn Gruppensituationen im schulischen Kontext setzen ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen voraus. Die Teilnahme am Unterricht erfordert zudem, Reize zu filtern und Arbeitsaufträge umzusetzen. Weiterhin wird von Schülerinnen und Schülern Flexibilität und die Bereitschaft, sich neuen Situationen zu stellen, erwartet.

Die Schulbegleitungen stehen den Kindern und Jugendlichen mit verschiedenen Angeboten zur Seite:

  • Alltagsstrukturierung
  • Begleitung von Übergängen
  • Dosierung von Reizen
  • Untergliederung von Abläufen
  • Lenken der Aufmerksamkeit und Setzen von Impulsen
  • Vermittlung von sozialen Regeln
  • Entwicklung alternativer Handlungsstrategien in sozialen Interaktionen
  • Schutz vor unangemessener Behandlung
  • Krisenmanagement
Wir orientieren uns in unserer Arbeit an der individuellen Entwicklung des Einzelnen und passen unsere Förderung und Begleitung der Bedarfslage an. Zudem ist es uns ein Anliegen, Gelegenheiten zu schaffen, in welchen die Kinder und Jugendlichen ihre Fähigkeiten einbringen können und dadurch Teilhabe erfahren.

 

Ihr Kontakt

Einrichtungsleiterin Schulbegleitung
Heike Landes
Dipl. Sozialpädagogin / Dipl. Heilpädagogin
Wintersbuckstrasse 7 • 79539 Lörrach
Tel.: 07621/40 10-0
Fax: 07621/140194