Das Fachteam – Koordination und Anleitung

Das Fachteam koordiniert die Schulbegleitungen und übernimmt deren fachliche Anleitung. Es steht im direkten Austausch mit den Schulbegleitungen, nimmt an Helferrunden teil und führtHospitationen in den Schulen durch.

Zudem ist es Ansprechpartner und Vermittler für

  • Eltern
  • Fachdienst Jugend & Familie des Landkreis Lörrach
  • Fachdienst Autismus des Staatlichen Schulamts Lörrach
  • Schulen
  • gegebenenfalls Therapeutinnen und Therapeuten

Zu den weiteren Aufgaben des Fachteams zählen die Planung und Umsetzung von Qualifizierungsangeboten. Diese Prozesse werden unterstützt durch einen interdisziplinären Austausch, Teamsupervisionen, die Teilnahme an Fachtagungen und persönlichen Fortbildungen.


Die Schulbegleitungen vor Ort

Die Schulbegleitungen sind hochmotivierte und engagierte Männer und Frauen, die an drei bis fünf Tagen im Einsatz sind. Derzeit sind etwa 40 Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter in einer sozialversicherungspflichtigen Anstellung bei der Lebenshilfe Lörrach beschäftigt.

Wichtige Voraussetzungen für Schulbegleitungen sind

  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • die persönliche Eignung sowie
  • die Bereitschaft, sich in die Thematik Autismus-Spektrum einzuarbeiten.

Eine pädagogische Qualifikation der Schulbegleitung ist für einen Teil der Kinder und Jugendlichen erforderlich.

Im Verlauf des Einsatzes der Schulbegleitungen erfolgen eine Grundqualifizierung durch die Beauftragten des Fachdienstes Autismus des staatlichen Schulamts sowie bedarfsorientierte Qualifizierungen. Die regelmäßige Supervision bietet den Schulbegleitungen die Möglichkeit, ihre Arbeit unter fachlicher Leitung reflektieren zu können.

 

Ihr Kontakt

Einrichtungsleiterin Schulbegleitung
Heike Landes
Dipl. Sozialpädagogin / Dipl. Heilpädagogin
Wintersbuckstrasse 7 • 79539 Lörrach
Tel.: 07621/40 10-0
Fax: 07621/140194